Square Enix stellt Zukunftsstrategie vor, inkl. Blockchain, AI & Cloud

Johannes 02/05/2022 1 comment

Recht überraschend gaben Square Enix und die Embracer Group heute bekannt, dass man insgesamt drei Studios und zahlreiche IPs an die Embracer Group verkaufen wird, darunter auch die Tomb Raider-Marke.

Warum man sich zu diesem Schritt entschieden hat und wie es in der Zukunft mit all diesen Marken weitergehen wird, erklärt der Publisher in einer aktuellen Pressemitteilungen. Darin geht es vor allem um die Herausforderungen der Zukunft und die bessere Ausrichtung auf Kernbereiche wie AI, Blockchain und Cloud. Ziel ist demnach die „Anpassung an die laufenden Veränderungen im globalen Geschäftsumfeld durch Etablierung einer effizienteren Ressourcenallokation, die den Unternehmenswert steigern wird, indem das Wachstum in den Kerngeschäften des Unternehmens im Bereich der digitalen Unterhaltung beschleunigt wird.“

Zusätzlich ermöglicht dies mehr Investitionen in die oben genannten Bereiche zu tätigen und das Unternehmen „besser auf seine Überseeveröffentlichungen ausrichten“, ebenso die Überarbeitung „der aktuellen Struktur […] mit dem Ziel, die weltweiten Einnahmen aus zukünftigen Titeln zu maximieren, die von den Studios der Gruppe herausgebracht werden.“

Spiele erscheinen auch hierzulande weiterhin

Square Enix wird also daran festhalten, zukünftig ihre Spiele auch außerhalb Japans zu veröffentlichen, inkl. Marken wie Life is Strange, Outriders, Final Fantasy, Just Cause etc.

„In der Zukunft umfassend die Entwicklungen des Unternehmens die Studios in Japan, Square Enix External Studios und das Square Enix Collective. Die Studios in Übersee werden weiterhin Marken wie Outriders, Just Cause und Life is Strange herausbringen.“

Sollte die Übernahme wie geplant zustande kommen, wird THQ Nordic zu einem der größten Publisher mit immer stärkeren Marken im Portfolio.

TAGGED:
Share this Article
1 Comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
1
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x