Star Wars: Battlefront II – Ein Ausblick auf das Jahr 2019

Auch im kommenden Jahr wird ‚Star Wars: Battlefront II‘ weiterhin unterstützt, auf dessen Roadmap EA und DICE heute einen kleinen Ausblick geben.

So beginnt das Jahr 2019 hier mit der Einführung von Count Dooku, Anakin Skywalker, weiteren Klonsoldaten-Outfits und einem neuen Modus mit Kommandoposten und der Ausschaltung von Großkampfschiffen. Darüber hinaus arbeitet DICE an weiteren Inhalten und Erlebnissen für Star Wars Battlefront II.

Dazu kommentiert DICE:

„Wie sagte einst eine weise Frau von Tatooine: „Du kannst Veränderungen nicht aufhalten. Genauso, wie du die Sonne nicht daran hindern kannst, unterzugehen.“ Das gilt ganz besonders für die Entwicklung von Spielen. Wir haben das Spiel zwar verbessert und unsere Arbeitsweise geändert, aber dennoch suchen wir kontinuierlich nach Wegen, das Spiel weiterzuentwickeln. Unser Team verfolgt leidenschaftlich das Ziel, weiterhin an Star Wars Battlefront II zu arbeiten, und wir werden in den kommenden Monaten mehr darüber verraten.

Danke fürs Spielen, und möge die Macht mit dir sein.“

Die vollständige Roadmap für die kommenden Inhalte gibt es wie gewohnt auf der offiziellen Seite zum Spiel.