Star Wars: Squadrons – Kein PS5 Relase geplant, dafür abwärtskompatibel

EA Motive plant keine dedizierte PS5 oder XSX Version von Star Wars: Squadrons, verweist aber auf die Abwärtskompatibilität der neuen Konsolen.

Das sagte Game Director Ian Frazer auf Nachfrage nach einer Next-Gen Version, die nicht in der Pipeline sei. Somit erscheint Star Wars: Squadrons nur für PS4, PC und Xbox One, kann aber auf der PS5 und Xbox Series X gespielt werden.

In Star Wars: Squadrons werden Spieler zu Sternenjäger-Piloten und steigen sowohl in ikonische Sternenjäger-Cockpits der Flotten der Neuen Republik als auch in die des Imperiums. Sie planen zusammen mit ihrer Staffel im Besprechungsraum Gefechte, bevor sie für Weltraumschlachten durch die Galaxis abheben. Spieler treten in strategischen 5-gegen-5 Gefechten gegeneinander an und versuchen dabei, das gegnerische Flaggschiff in Flottenkämpfen zu zerstören.

Hierzu ist auch ein neues Video verfügbar, das die Mechaniken der TIE-Fighter erklärt. Unter anderem geht man damit auf das Power-Management ein, mit dem Spieler entweder automatische festlegen kann, wo genau gerade Energie gebraucht wird oder ob er dies komplett selbst regeln möchte.

Star Wars: Squadrons erscheint am 02. Oktober 2020.