Stellar Blade: Darum sind Singleplayer-Spiele für die Industrie so wichtig

By Niklas Bender 1 comment
2 Min Read

ShiftUp veröffentlicht in Kürze „Stellar Blade“ als klassisches Singleplayer-Spiel, mit dem man sich gegen den allgemeinen Trend der Live-Service-Spiele stellt. Warum dies so wichtig für die ganze Industrie ist, darüber sprach der Entwickler mit Ruliweb.

Game Director Kim Hyung Tae sieht in klassischen Singleplayer-Erfahrungen, wie es sie vor einigen Jahren deutlich öfter gab, zwei wesentliche Vorteile. Diese sorgen inzwischen für die Vielfalt in der Branche und sind aus Sicht der Kosten deutlich kalkulierbarer. Zudem sei ein Markt mit einer guten Balance deutlich gesünder.

„Dieser Erfolg ist ein sehr heißes Thema, gepaart mit dem Anstieg der Entwicklungskosten in den letzten Jahren. Offen gesagt höre ich viele Ratschläge von Leuten um mich herum, dass es besser wäre, Spiele mit einer höheren Gewinnspanne zu entwickeln. Aber was unsere Branche mehr als alles andere braucht, ist Vielfalt, nicht wahr? Konsolentitel, also Singleplayer-Spiele mit einem Ende, haben einen sehr hohen Existenzwert an sich. Ein Markt, in dem diese Spiele weiterhin hergestellt werden und mit anderen Genres und Plattformen koexistieren, ist gesünder.“

ShiftUp wird weiterhin Singleplayer-Spiele entwickeln

Deswegen wird ShiftUp auch in Zukunft solche starken Singleplayer-Erfahrungen entwickeln. Das nächste Projekt ist bereits in der Pipeline, wobei der Release von „Stellar Blade“ nun erst einmal Vorrang hat.

„Shift Up plant seine Konsolen-Herausforderung auch in Zukunft fortzusetzen. Es besteht ein starker Wille, kontinuierlich Spiele zu entwickeln, die es den Spielern ermöglichen, das Ende zu genießen und mit einem guten Gefühl in die Realität zurückzukehren.“

„Stellar Blade“ erscheint am 26. April für PlayStation 5. Die spielbare Demo ist weiterhin im PlayStation Store erhältlich und sorgte zuletzt dafür, dass das Interesse an dem Spiel noch größer wurde.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
1 Comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments