Street Fighter V: Arcade Edition – Kage als neuer Warrior & Season 4 angekündigt

Capcom hat mit Kage einen neuen Fighter für die ‚Street Fighter V: Arcade Edition‘ angekündigt, ebenso gibt es Details zur Season 4, die nun an den Start geht.

Kage, der Name bedeutet “Schatten”, ist die Fleisch gewordene Verkörperung des bösen Geistes “Satsui no Hado”, der theoretisch Ryu befallen und ihn in Evil Ryu verwandeln kann. Street Fighter V-Fans erinnern sich vielleicht, wie Ryu in der Hauptstory gegen Necalli “Satsui no Hado” bezwang, und die Kontrolle über sein eigentliches Selbst wiedererlangte. “Satsui no Hado” ist nun zurück, und anstatt Ryus Körper zu übernehmen, erscheint der Geist nun in seiner eigenen Verkörperung.

Kage ist ab heute als erster neuer Charakter der neuen Saison für die Street Fighter V: Arcade Edition zum Preis von 5,99 € oder 100.000 Fight Money erhältlich.

Neues Title Update

Außerdem steht auch ein neues Title Update in den Startlöchern, das Balancing-Änderungen für den Rest der 32 Charaktere mit sich bringt. Fünf dieser Charaktere – F.A.N.G, Vega, Chun-Li, Abigail, and M. Bison – erhalten außerdem brandneue Moves zur Erweiterung ihrer Spielstile.

Zusätzlich zu den Street Fighter V: Arcade Edition-Updates kündigt Capcom die 2019er Saison der Capcom Pro Tour (CPT) an, die offizielle Liga für Street Fighter-eSport. Das erste Premier-Event findet während der Final Round am 15. März 2019 statt. Der komplette Zeitplan sowie die finalen Regeln für die Capcom Pro Tour-Saison 2019 werden voraussichtlich Anfang 2019 veröffentlicht. Die Street Fighter V: Arcade Edition wird das offizielle Spiel der Saison 2019 der Capcom Pro Tour sein.

Abschließend ging Capcom auch noch einmal auf die neue Live Werbung im Spiel ein, von der die Spieler nicht so begeistert sind. Hier verspricht man, das Ganze noch einmal nachzubessern.