Street Fighter V: Champion Edition – Dan Hibiki ab heute verfügbar, Gameplay online

Capcom wird heute den nächsten DLC-Charakter Dan Hibiki in Street Fighter V entfesseln, auf den es vorab einen Blick im Gameplay-Video gibt.

Dan Hibiki trat erstmals in Street Fighter Alpha auf. Er ist ein arroganter, übermütiger und schwacher autodidaktischer Kampfkünstler, der ein scheiterndes Dojo betreibt. Dan hat allerdings härter trainiert als je zuvor und ist noch stärker geworden, wenn das überhaupt möglich war. Viele von euch werden überrascht sein, wie offensiv Dan geworden ist, schreibt Capcom zum jüngsten Auftritt.

Beide V-Skills von Dan ermöglichen es ihm, jeden seiner Züge abzubrechen, um seine charakteristischen Verspottungen auszuführen. Für V-Skill I, „Burairuten No Kamae im Saikyo-Stil“, eröffnet diese Verspottung viele Kombinationspfade, die normalerweise nicht möglich wären. Mit dem V-Skill II, „Otokoboe im Saikyo-Stil“, kann Dan fast jede normale Bewegung (außer hockendem Heavy Kick) in eine andere normale oder spezielle Bewegung abbrechen, wenn der richtige Zeitpunkt festgelegt ist.

street fighter v

V-Trigger Angriffe

Wenn es um V-Trigger geht, kehrt Dans „Haoh Gadoken“ -Feuerball zurück und wurde in Street Fighter V zu Dans V-Trigger I. Dieser ist insofern einzigartig, als er der einzige V-Trigger im Spiel ist, der nur einen Bar V-Gauge kostet. Sein V-Trigger II, „Tenchi Saikyo No Kata“, aktiviert seine „Gadoken“ -Feuerball- und „Koryuken“ -Uppercut-Spezialbewegungen. Sein Feuerball wird mehr Treffer erhalten, während sein Uppercut völlig unbesiegbar wird. Mit dem richtigen Timing lässt sich jede dieser Bewegungen in Combos zusätzliche Treffer und Schaden hinzufügen.

Das entsprechende Update ist ab sofort online.