Supermassive Games: Nächstes Spiel wird kein Teen-Horror mehr

By Trooper_D5X Add a Comment
2 Min Read

Nach The Quarry und dem vierten Teil der The Dark Picture Anthologie hat bei Supermassive Games die Produktion eines neuen Projekts begonnen. Damit möchte man sich vom Teen-Horror entfernen.

Das verrät Game Director Will Byles in einem Interview mit VGC, der zum Projekt selbst aber noch nicht so viel verraten kann. Es hat wohl den Umfang von The Quarry, ist weiterhin im Horror-Genre angesiedelt, wohl aber nicht auf der Teen-Schiene, da man diese bereits sehr ausgedehnt hat.

„Wir haben begonnen, am nächsten Spiel zu arbeiten“, so Byles. „Ich kann euch nicht wirklich viel darüber sagen, aber wir haben angefangen. Auch hier ist es die gleiche Art von Horror-Genre, wir bleiben dabei. Es hat die gleiche Größe wie The Quarry … aber mehr kann ich nicht sagen, ohne zu viel zu verraten.“

Supermassive Games sucht nach Abwechslung

Während man sich dem Horrorgenre an sich treu bleibt, sucht man darin etwas Ablenkung von dem, was man bisher gemacht hat. Vermutlich geht es mehr in die Richtung klassischer Horror.

The Dark Pictures erkundet Hunderte von Varianten des Horror-Genres. Was wir jetzt sehen, und ich kann euch nicht genau sagen, was es ist, ist ein bisschen eine Ablenkung von dieser Art von Standard, aber es ist immer noch sehr viel klassischer Horror.“

Bis man das Projekt enthüllt, wird es aber noch eine ganze Weile dauern. Der angestrebte Release ist im Jahr 2025, wenn nicht sogar erst 2026.

Als nächstes erscheint The Dark Pictures: The Devil in Me von Supermassive Games in diesem November, auch wenn dieses Projekt von einem anderen Team geleitet wird. Ein umfassendes Interview zum Spiel, das wir auf der gamescom geführt haben, findet ihr noch einmal hier.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments