Tchia – Charmantes Open-World-Adventure enthüllt

Entwickler Awaceb hat auf dem PlayStation Showcase das charmante Open-World Adventure Tchia vorgestellt, das im nächsten Jahr für PlayStation 5, PS4 und den PC erscheint.

Tchia ist der Name des Spiels und der Protagonistin zugleich, ein junges Mädchen, das auf eine unglaubliche Entdeckungs- und Wachstumsreise durch eine fantastische Welt geht, die von den Inseln Neukaledoniens inspiriert wurde. Spieler entdecken dabei die reiche Kultur und Tradition Neukaledoniens, während sie sich einer ominösen Bedrohung stellen müssen, die sich über den Inseln abzeichnet.

„Seit der Enthüllung von Tchia ist viel passiert,“ sagt Awaceb-Mitbegründer Phil Crifo. „Während wir hart an unserem Spiel gearbeitet haben, hat unsere Partnerschaft mit Google Stadia nicht funktioniert. Zum Glück meldeten sich PlayStation und Epic Games kurz darauf. Sie waren wirklich begeistert von dem Spiel und unsere Visionen stimmten perfekt überein. Wir waren uns alle einig, dass Tchia auf beiden Plattformen gut passen würde!“

Das storygetriebene Singleplayer-Erlebnis steckt voller Abenteuer, Erkundungen, Action und Tarnung, epischen Story-Momenten, ebenso vieler intimer Charakterinteraktionen. Im Kern ist Tchia von klassischen und zeitgenössischen Open-World-Abenteuern inspiriert.

„Bei Tchia ist unser Ziel vor allem, etwas zu erschaffen, das jeder verstehen, genießen und in seiner ganzen Tiefe erleben kann,“ heißt es ergänzend auf dem offiziellen PlayStation Blog. „Etwas, das zu viel Unterrichtscharakter hat oder direkt auf die Einheimischen abzielt, würde in unseren Augen den Zweck verfehlen. Deswegen sind die Welt, die Geschichte und die Charaktere, die wir erschaffen, vollkommen fiktional. Das erlaubt es uns außerdem, einige fantastische Elemente miteinzubeziehen und eine einzigartige Welt zu erschaffen, bei der die kulturelle Inspiration keine Einschränkung ist, sondern ein unfassbar tiefgründiges und solides Fundament für das Spiel.“

PlayStation Blog

Weitere Details zur Story, den Inspirationen und mehr zu Tchia, das 2022 erscheint, gibt es unter diesem Link.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x