The Crew 2 Season 5: American Legends startet in die zweite Episode

Ubisoft erinnert heute an den Start der zweiten Episode von The Crew 2 Season 5: American Legends, mit der man weiter die Geschichte des Automobils erkunden kann. 

Damit bietet sich die Gelegenheit, die legendäre Fahrzeuge der späten 60er-, 70er und 80er-Jahre zu entdecken. Diese gelten als die bedeutsamsten Perioden der amerikanischen Automobilindustrie und stecken voller versteckten Geschichten, die von dieser Ära geprägt sind. Dazu bereisen Spieler die Vereinigten Staaten auf der Suche nach versteckten Schätzen, wie etwa dem legendären Pontiac GTO 1966, den man in einer früheren Geschichte entdecken und freischalten konnte.

the crew 2 american legends

Passend zur zweiten Episode gibt es auch wieder einen brandneuen Motorpass. Dieser bietet 50 Stufen exklusiver Belohnungen, die sowohl kostenlos, wie auch als premiumvberfügbar sind. Darin enthalten sind diesmal Fahrzeuge wie der BMW i8 Roadster Stellar Edition (Street Race), Chevrolet Camaro SS Bend Edition (Street Race), KTM X-BOW GT4 Raw Edition (Touring Car), sowie Prestige-Objekte, Outfits, Währungspakete (Crew Credits und Bucks), und noch mehr. Außerdem werden neue Fahrzeuge im Laufe der Episode hinzukommen, darunter der McLaren Senna (Hypercar) am 1. Juni. 

​​Auch das LIVE Summit-Erlebnis wird während dieser Episode mit einer neuen Reihe von wöchentlichen Wettbewerben fortgesetzt. Bei dem LIVE-Summit gibt es nur ein Ziel: so weit oben in der Rangliste zu stehen wie möglich. Jede Woche werden die besten Spieler:innen mit exklusiven Gegenständen und Fahrzeugen belohnt, die sich nach ihrer Platzierung richten. In dieser Episode kann Japan Bits und dessen Event Flashback: Japan, ein von der japanischen Kultur inspiriertes Pixelrennen, entdeckt werden. 

Eine Vorschau auf die zweite Episode liefert ergänzend der nachfolgende Trailer.

RELATED //  The Crew 2 bekommt 60fps Support auf PS5
TAGGED:
Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x