The Crew 2 startet ins Year 4 mit Episode I: US Speed Tour East

Ubisoft und Ivory Tower starten ab heute in das Year 4 von The Crew 2, die mit der Episode I: US Speed Tour East brandneue Inhalte versprechen. Darin lädt man die Spieler zur größten Tour entlang der Ostküste der Vereinigten Staaten ein.

Jede Woche kann ab sofort eine neue Etappe in dem Rennen von Stadt zur Stadt entdeckt werden, um entlang der Strecke immer wieder spezielle zeitbegrenzte Events zu absolvieren. Insgesamt wird es 16 neue Events während dieser Episode geben.

Die Episode 1: US Speed Tour East umfasst auch einen neuen Motorpass, welcher viele exklusive Fahrzeuge bietet, wie den Porsche 911 Carrera Turbo Pulse Perfomance Ed. (Touring Car), den Pontiac The Judge Sparrow Competition Ed. (Rally Raid), den KTM XBOW-R Spear Racing Ed. (Alpha Grand Prix) sowie kosmetische Items, Outfits, Währungspakete (Crew Credits und Bucks) und einiges mehr.

Abseits vom Motor Pass gibt es aber auch weiterhin kostenlose monatliche Fahrzeug-Drops. Damit können die Spieler neue Fahrzeuge entdecken, wie den Chevrolet Corvette C2 (Street Race) und den Honda CB1000R (Street Race), die beide ab dem 14. Juli verfügbar sind. Weitere dieser Drops folgen im Laufe der Season.

the crew 2 year 4

Updates der Season

Zusätzlich bringt Season 3 Episode 1 neue Verbesserungen ins Spiel. Dies beinhaltet eine Überarbeitung der LIVE Summits mit einer verbesserten UI, das Implementieren eines großzügigeren Wettkampfsystem und eine Ausweitung der Teilnahme auf Star-Level Spieler.

RELATED //  The Crew 2 - Season Two: The Game startet morgen

Die neue The Crew 2 Season bringt außerdem allgemeine Verbesserungen für das Spiel, inklusive einer Überarbeitung des Punktesystems im Stunt Modus, um Exploits zu verhindern, eine Option Performance-Teile zwischen Fahrzeugen zu tauschen und überarbeitete Checkpoints für mehr als 50 Rennen.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x