The Dark Pictures: House of Ashes – Über 20 Minuten kommentiertes Gameplay

Supermassive Games gewährt heute weitere Eindrücke zu The Dark Pictures: House of Ashes, die hierzu über 20 Minuten kommentiertes Gameplay veröffentlicht haben.

Game Director Will Doyle enthüllt damit die Anfänge und einige Geheimnisse des Spiels, sowie spricht man über die Inspirationen der Entwickler.

In The Dark Pictures: House of Ashes gerät im Schatten des Zagros-Gebirges eine US-Militäreinheit unter Beschuss durch irakische Streitkräfte. Das daraus resultierende Feuergefecht löst ein Erdbeben aus, bei dem beide Seiten in die Ruinen eines verschütteten sumerischen Tempels stürzen. Ohne jegliche Kommunikation sitzen unsere Protagonisten in der Falle und müssen einen Weg finden, um zu entkommen – nicht ahnend, dass etwas Uraltes und Böses in den Schatten erwacht ist und nach Blut giert.

In dieser furchterregenden Unterwelt müssen Spielerinnen und Spieler sich fragen, wer Ihr wahrer Feind ist. Die Monster, die sich in den Schatten verstecken oder die anderen Menschen, die mit ihnen in der Falle sitzen? Werden Spielerinnen und Spieler ihre Rivalitäten beiseitelegen, um sich einem gemeinsamen Feind zu stellen? Die Konsequenzen der Entscheidungen könnten tödlich enden.

RELATED //  The Dark Pictures: The Devil in Me samt Logo geleakt

The Dark Pictures: House of Ashes erscheint am 22. Oktober und damit pünktlich zur Halloween-Season.

The Dark Pictures Anthology: House of Ashes [PlayStation 5]
  • House of Ashes ist der neueste Teil in der The Dark Pictures Anthology
  • Jedes Spiel in der The Dark Pictures Anthology liefert eine neue, cineastische Horrorerfahrung....
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x