- Advertisement -

The Dark Pictures: Switchback setzt auf innovatives PS VR2-Feature 

By Mark Tomson 1 comment
2 Min Read

Mit The Dark Pictures: Switchback liefert Supermassive Games kurz nach dem Launch von PS VR2 gleich einen ersten Titel ab, der die Features des VR-Headsets umfassend nutzt, einschließlich dem Eye-Tracking.

Das geht aus der Preview des EDGE Magazine hervor, wo unter anderem dieses Feature beschrieben wird. In The Dark Pictures: Switchback erkennt das Headset, wenn der Spieler blinzelt, was Feinden umgehend signalisiert, darauf zu reagieren.

Hierzu gibt es bestimmte Arten von Gegnern, die nur auf Bewegungen reagieren. Das kann der Spieler zu seinem Vorteil nutzen, um sich an diesen vorbeizuschleichen oder diese zu bekämpfen. Umgekehrt reicht das Blinzeln des Spielers unter dem Headset aber schon aus, damit der Gegner angreift.

Eine Szene aus dem Spiel wird wie folgt beschrieben:

„In The Dark Pictures: Switchback VR gelangen die Spieler zu einem Raum, auf dessen Tür ‚Nicht blinzeln‘ steht. Sobald man die Türe öffnet, stehen vor einem zahlreiche blutverschmierte Schaufensterpuppen, die Harlekin-Masken tragen. Diese reagieren bei dem kleinsten Wimpernschlag.“

Edge

Die Szene sei vergleichbar mit den Krankenschwestern aus Silent Hill, die in unnatürlichen Posen dastehen. Jedes Mal, wenn der Spieler die Augen schließt und wieder öffnet, haben sich die Puppen umgestellt oder erwachen zum Leben.

So kann der Spieler das Blinzeln einsetzen, um sich durch den Raum zu manövrieren, wobei man hier auch Gefahr läuft, von den Puppen getötet zu werden, wenn man das richtige Timing verpasst.

The Dark Pictures: Switchback erscheint nach der kurzfristigen Verschiebung am 16. März für PlayStation VR2.

Update: Inzwischen gibt es ein Video, welches das Feature von PS VR2 zeigt.

https://twitter.com/SuperMGames/status/1616110737251770372

Hinweis: PlayFront.de finanziert sich unter anderem durch Einnahmen über Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, darunter Amazon, ebay, Media Markt, Saturn, Otto.de und weitere. Hierdurch erhalten wir mitunter eine Provision durch getätigte Käufe. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
1 Comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments