The Dark Sorcerer – Belebt Quantic Dream ihr Mittelalter-Projekt?

Zum Launch der PS4 damals beeindruckte Quantic Dream mit der Tech-Demo The Dark Sorcerer, welche die Möglichkeiten der Hardware und eigenen Engine in den Mittelpunkte rückte. Das Projekt könnte nun ein Comeback feiern.

So soll sich neben Star Wars Eclipse ein weiteres Spiel bei Quantic Dream in Arbeit befinden, das eben auf dieser Tech-Demo basiert. Die Rede ist dabei von einem Mittelalter-Setting, das einen humoristischen Ansatz verfolgt.

Entstehen soll das Projekt bei einem Core-Team in Paris und deutlich fortgeschrittener sein als Star Wars Eclipse. Der Release ist daher womöglich noch als Cross-Gen geplant, was sich jedoch jederzeit ändern kann.

Zur Tech-Demo kommentierte man damals:

„Das Ergebnis ist The Dark Sorcerer, ein Versuch einer Next-Gen Komödie. Hierfür hat man mit unterschiedlichen Akteuren zusammengearbeitet, sowie experimentierte man mit nichtmenschlichen Figuren, um zu sehen, wie sich Emotionen auf eine andere Morphologie übertragen. Am wichtigsten war jedoch zu wissen, ob man ein Lächeln mit einer Real-Time Technologie erzeugen kann.“

Diese Arbeit floss anschließend in Projekte wie Beyond: Two Souls und Detroit: Become Human ein, die überall für die realistische Darstellung von Gesichtsausdrücken und Emotionen gelobt wurden.

RELATED //  Star Wars Eclipse - Boykott-Aufrufe im Netz, solange Quantic Dream involviert ist

Was das angebliche Projekt von Quantic Dream betrifft, bleibt abzuwarten, was tatsächlich davon wahr ist. Momentan lebt auch dieses nur von unbestätigten Gerüchten.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x