The Division – 75 Prozent der Spieler zieht es von Destiny her

Nachdem Bungie´s MMO-Shooter ‘Destiny’ die Spieler seit rund eineinhalb Jahren unterhält, scheint es Zeit für etwas Neues zu werden. Mit Ubisoft´s ‘The Division’ kommt nun offenbar der perfekte Ablösekandidat.

Das geht aus einer Umfrage unter Spieler auf Google hervor, in denen aktuell ganze 75,7 Prozent (3.010 Spieler) angaben, dass sie zuvor Destiny gespielt hätten. Nur 24,3 Prozent (964 Spieler) wäre komplett neu dabei.

Interessant sind zudem die Spielzeiten, von denen über ein Drittel angaben, in das Spiel über 1000 Stunden und mehr investiert zu haben.

  • 35,3 Prozent mehr als 1.000 Stunden
  • 9 Prozent zwischen 501 und 600 Stunden
  • 7,9 Prozent 101 bis 200 Stunden

Ob es Ubisoft mit The Division schafft, die Spieler ebenfalls solange bei der Stange zu halten, zeigt sich ab dem 08. März, wenn der Titel offiziell erhältlich ist.

Loslegen kann man nach mitteleuropäischer bereits am Vortag ab 14.01 Uhr, wenn die Server dazu online gehen, wie Ubisoft am gestrigen Mittwoch noch einmal erklärte.

[asa2]B00DBT0A5W[/asa2]

Like it or Not!

0 0

2 Comments

  1. Ich bin einer von den 75%

  2. Hat ja viele parallelen, zum größten Teil das beide sehhhr eintönig…..

Comments are now closed for this post.