The Division 2 – Washington D.C. Spielwelt im Vergleich zur realen Stadt

Kurz vor dem Release von ‚The Division 2‘ erfreut uns Ubisoft Massive heute mit einem aktuellen Video zu ‚The Division 2‘, mit dem man das reale Washington D.C. gegen die Spielwelt hält.

Wie erschafft man eine solch große Stadt unter dem Anspruch, sie so authentisch wie möglich nachzubilden? The Division 2 findet diesmal in einem post-apokalyptischen Washington D.C. statt, nachdem die Pandemie auch hier übergriffen hat. Um die Stadt zum Leben zu erwecken, bedurfte es eingehender Forschung und des Engagement, die Details richtig einzufangen und virtuell zu kreieren.

Im aktuellen Video erfährt man daher heute mehr darüber, wie das Team ikonische Monumente in Angriff nahm, reale Katastrophenplanung in ihre Entwürfe mit einbezog und die Karte so anpasste, damit eine glaubwürdige Kulisse entsteht, auf die unter anderem IP-Researcher Cloe Hammoud und Lead Environmental Artist Chad Chatterton eingehen.

RELATED //  The Division 2 - Situation Snowball Event läutet die Weihnachtszeit ein

The Division 2 erscheint offiziell am morgigen Freitag, während die Early Access Version ab sofort verfügbar ist.

Sale
Tom Clancy's The Division 2 Limited Edition - [PlayStation 4 - Disk]
  • Inhalte der Limited Edition: Hauptspiel und das Ersthelfer-Paket (beinhaltet seltenen Waffenskin und...
  • Spielen Sie allein oder mit bis zu 3 Freunden durch eine 40-stündige Kampagne im zerstörten und...