The Elder Scrolls Online – Vorschau auf den Flames of Ambition-DLC

Bethesda gibt heute einen Ausblick auf den Flames of Ambition-DLC in The Elder Scrolls Online, der im kommenden März erscheint.

Schauplatz ist diesmal eine verfluchte Mine in den westlichen Hügeln von Deshaan, die man an der Seite von Dunkelelf Drathas und der Dremora Lyranth erkundet. Stellt euch dazu dem Orden der Erwachenden Flamme, befreit seine Gefangenen und haltet das Ritual tief im Inneren auf.

Allerdings ist Drathas mit seinem Interesse an der Mine nicht allein, denn auch die allseits beliebte Dremora Lyranth hat einen Grund, deren Tiefen zu erkunden. Für das Entwicklerteam war die Ergänzung von Lyranth mit ihrer offensichtlichen Verbindung ins Reich des Vergessens somit eine einfache Entscheidung.

„Lyranth ist ein großartiger Charakter, denn sie verfolgt gewissermaßen ihre ganz eigene Agenda. Und niemand weiß so recht, wie diese aussieht“, erklärt Mike Finnigan, Encounters Lead für ESO. „Sie ist launenhaft und unnahbar, aber ihre Ziele decken sich häufig mit denen der Spieler und ihre rebellische Natur gefällt der Community.“

Als Teil der ganzjährigen Geschichte Tore von Oblivion bereitet dieses Verlies die Bühne für die Ereignisse aus The Elder Scrolls Online: Blackwood und die verbleibenden Geschichten des Jahres.

Weitere Details zum DLC gibt es wie gewohnt auf der offiziellen Webseite oder heute Abend ab 22 Uhr MEZ in der neuen Ausgabe ESO Live auf Twitch.tv/Bethesda. Unter anderem stellt Systems Designer Cullen Lee einige der kommenden fantastischen Heime (die Kushalit-Zuflucht und die Ayleïdenruinen von Varlaisvea) vor, die dieses Jahr für The Elder Scrolls Online erscheinen.

The Elder Scrolls Online – Flames of Ambition erscheint am 16. März für PlayStation 4 und Xbox One.