The Elder Scrolls VI und Starfield – Benötigte Technologie noch nicht fertig

Am gestrigen Montag kündigte Bethesda mit ‚The Elder Scrolls VI‘ und ‚Starfield‘ gleich zwei Titel an, die wohl erst auf nächsten Generation erscheinen werden. Warum man sich darauf noch etwas gedulden muss, verriet jetzt Bethesdas Todd Howard in einem E3 Interview.

So befindet sich The Elder Scrolls VI gerade einmal am Anfang der Entwicklung, während Starfield schon ein Stück weiter ist. Um diese allerdings abzuschließen zu können, benötigt es neue Technologien, die aktuell noch nicht existieren würden, zumindest nicht ganz. Starfield sei zumindest aber schon spielbar, nicht zuletzt, weil man schon eine ganze Weile an dem Spiel arbeitet.

Bis man die Entwicklung aber endgültig abschließen kann, habe man die Technologie dazu schon in greifbarer Nähe. Mit einer Veröffentlichung in dieser Generation sei aber dennoch eher nicht zu rechnen nach diesen Aussagen.

Die beiden Ankündigungs-Trailer von The Elder Scrolls VI und Starfield findet ihr noch einmal hier.