- Advertisement -

The Elder Scrolls 6 – Entwicklung nimmt womöglich Fahrt auf

By Johannes Add a Comment
1 Min Read

Auch wenn Bethesda derzeit noch nichts von ‚The Elder Scrolls 6‘ wissen möchte und immer wieder darauf verweist, dass die Veröffentlichung noch Jahre entfernt sei, muss irgendwann einmal mit der Entwicklung begonnen werden.

Das könnte aktuell der Fall sein, wie neue Stellenanzeigen des Publishers deuten. Darin wird unter anderem nach einem Tools Engineer gesucht, der an einem neuen Triple-A Projekt arbeiten soll, welches vom gleichen Bethesda Studio stammt, das bereits Fallout oder The Elder Scrolls entwickelt hat. Da sich diese Marken meist mit der Veröffentlichung abwechseln, könnte als nächste wieder The Elder Scrolls folgen.

[amazon box=“B01H05FQ0G“ template=“list“]

Natürlich ist so eine Stellenanzeige noch lange keine Garantie, die auf ein bestimmtes Projekt hindeutet oder gar schon eine baldige Veröffentlichung in Aussicht stellt. Selbst ab dem jetzigen Zeitpunkt könnte das Spiel noch Jahre auf sich warten lassen. Insofern muss man einfach abwarten, was sich hier tatsächlich dahinter verbirgt.

Aktuelle Projekte von Bethesda sind derzeit Wolfenstein II und The Evil Within 2, die beide noch 2017 erscheinen werden.

Hinweis: PlayFront.de finanziert sich unter anderem durch Einnahmen über Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, darunter Amazon, ebay, Media Markt, Saturn, Otto.de und weitere. Hierdurch erhalten wir mitunter eine Provision durch getätigte Käufe. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments