The Forgotten City – Release im Juli bestätigt, neuer Trailer

Dear Villagers und Entwickler Modern Storyteller veröffentlichen im Juli ihr Timeloop-Mystery-Adventure The Forgotten City. Passend dazu gibt es heute einen neuen Trailer.

The Forgotten City sieht sich als erzählerisches Adventure und eine Neuinterpretation einer Mod, die bereits mit dem Writers Guild Award ausgezeichnet wurde. Das Spiel richtet sich explizit an ein erwachsenes Publikum, das sich in einer geheimen unterirdischen Stadt während des Römischen Reiches wiederfindet. Dort klammern sich 23 verlorene Seelen an das Leben.

In dieser prekären Utopie stirbt jeder, sobald eine Person die mysteriöse goldene Regel bricht. Als Zeitreisender, der zweitausend Jahre in die Vergangenheit reist, erlebt ihr so ihre letzten Momente in einer Endlosschleife, erkundet und befragt jene und ändert damit den Tagesablauf mit jedem Geheimnis, das ihr aufdecken könnt.

Nur wenn man den Zeitschleifen-Effekt geschickt ausnutzt und schwierige moralische Entscheidungen trifft, habt ihr eine Chance, dieses epische Rätsel zu lösen. Eure Entscheidungen sind dabei das zentrale Element, die das Schicksal der Stadt in eure Hände legen.

RELATED //  The Forgotten City - Launch Trailer zum Release der Skyrim-Mod

The Forgotten City erscheint am 28. Juli 2021.