The Game Awards 2021 für Dezember bestätigt

Auch in diesem Jahren kehren die The Game Awards zurück, die Producer und Host Geoff Keighley jetzt für Dezember bestätigt hat.

Genauer gesagt finden diese am 09. Dezember im Microsoft Theater in Los Angeles statt und dürften wieder die ein oder andere Überraschung und Premiere bereithalten, nebst den Awards natürlich.

Vielmehr ist über die Show derzeit nicht bekannt, vermutlich wird Mr. Keighley im Vorfeld aber wieder viel Wind darum machen, welche die Erwartungen daran höher schrauben, als sie letztendlich erfüllt werden können. So zumindest die Erfahrung der vergangenen Jahre.

The Game Awards 2021

Dennoch ist das Event nicht ganz unwichtig, das im vergangenen Jahr einen neuen Rekord aufgestellt hat. So erreichte man die Höchstzahl an gleichzeitig folgenden Zuschauern von 8.3 Millionen Followern. Grund hierfür war, dass das Event auf über 40 verschiedenen Anbietern gestreamt wurde und so eine breite Zuschauerschaft erreichen konnte. Besonders in den Gebieten China, Indien, Japan, Russland, Süd-Ost-Asien, Süd-Korea und Brasilien erfreute man sich über eine Vielzahl an Viewern.

RELATED //  The Game Awards 2021 - Das sind die Nominierungen

Auch die Star-Unterstützung von Prominenten wie z.B. Christopher Nolan, Tom Holland, Brie Larson, Keanu Reeves, Gal Gadot oder Eddie Vedder halfen dabei die Werbetrommel kräftig zu rühren. Durch den Wegfall E3 Expo schafften es das Event sogar erstmals aus deren Schatten zu treten. Mit Ankündigungen zu neuen Titeln wie zum Beispiel Mass Effect, Perfect Dark, Ark 2 oder The Callisto Project waren die The Game Awards durchaus einen Blick wert.

Neben den The Game Awards soll gerüchteweise auch die PlayStation Experience in diesem Jahr zurückkehren, die traditionell ebenfalls gegen Ende des Jahres stattfindet. Offiziell ist davon bislang aber nichts.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x