The Game Awards 2018 soll die bisher größte Show werden

Da die PlayStation Experience 2018 in diesem Jahr leider ausfällt, ergreift nun die The Game Awards Show die Gelegenheit und verspricht das bisher größte Event seiner Art mit den meisten Ankündigungen an diesem Abend.

In einem Tweet von Host Geoff Keighley schreibt dieser, dass man mit der Show weltweit auf 40 Plattformen vertreten sein wird, es gibt zahlreiche neue Lokalisierungen, jede Menge Überraschungen, Festlichkeiten und mehr, die die Welt quasi verändern werden.

Während man sich zu den genauen Inhalten derzeit noch zurückhält, sei die Nachfrage nach Slots in der Show riesig, da die meisten Publisher gerne ihre zukünftigen Projekte vorstellen möchten. Es sei ein riesiges Event für die gesamte Industrie, auf das man sehr stolz sein könne, inkl, einem Ausblick auf die Spiele, die 2019 und darüber hinaus erscheinen. Aber auch Spiele, die als Games-as-a-Service Modell laufen, haben einen Platz in der Show. Mehr Details dazu möchte man in den kommenden Wochen verraten.

Die The Game Awards finden diesmal am 06. Dezember im Microsoft Theater in Los Angeles statt.