The Last of Us: Part II – Darum deaktiviert Sony wohl die Kommentarfunktion unter Videos & Co.

Am gestrigen Mittwoch konnte man einen neuen Blick auf ‚The Last of Us: Part II‘ werfen, zu dem Sony und Naughty Dog den Story Trailer veröffentlicht haben. Ein Besonderheit diesmal war, dass man die Kommentarfunktion darunter abgeschaltet hat, zumindest was Third-Party Plattformen betrifft.

Damit ist es weder möglich das Video zu kommentieren, noch Likes oder Dislikes zu hinterlassen. Auch auf anderen Social-Plattformen sind Kommentare zu dem Spiel derzeit nicht möglich. Während zunächst Vorwürfe kamen, man würde sich damit dem Feedback der Spieler einfach verweigern, scheint der Hintergrund ein ganz anderer.

So ist bekanntlich ein massiver Leak zum Spiel im Umlauf, der essentielle Teile des Gameplays und der Story verrät. Da es erwartungsgemäß auch immer Kritik an gezeigtem Material gibt, steht hier die Befürchtung im Raum, dass man die Community-Funktionen dafür missbrauchen könnte, um die Leaks weiter zu verbreiten.

Klar, wurde der Trailer inzwischen zigfach auch woanders hochgeladen und kann dort kommentiert werden, über die offiziellen Kanäle von PlayStation ist die Anziehungskraft und die Gefahr über einen solchen Leak zu stoßen, allerdings um ein deutliches höher.

Ob das jetzt bis zum Release des Spiels so bleibt, muss abgewartet werden. Aber auch so verspricht Naughty Dog, dass man noch viele „aufregende Neuigkeiten“ bis zur Veröffentlichung im Juni haben wird.

The Last of Us Part II - Exklusive Steelbook Edition [PlayStation 4] (Uncut)
  • "The Last of Us Part II" in der Amazon Exclusive Steelbook Edition
  • Eine intensive, von starken Charakteren getragene Geschichte, durch das Erfolgsstudio Naughty Dog...