The Last of Us: Part II – Kein DLC geplant, Multiplayer weiterhin unklar

Naughty Dog hat derzeit keine DLC-Pläne für The Last of Us: Part II, wie es ihn zum Beispiel bei Teil in Form eines Prologs gegeben hat.

Das sagte Creative Director und Vice President, Neil Druckmann, gegenüber Kinda Funny, ohne jedoch weiter darauf einzugehen. Wie so oft kann man aber wohl davon ausgehen, dass man niemals nie sagen sollte, denn ursprünglich sollte es auch keinen DLC für das Originalspiel geben.

Vielleicht nutzt man ja die Gelegenheit, um das etwas unbefriedigende Ende von The Last of Us: Part II etwas aufzuarbeiten, das man zwar schon hinreichend erklärt hat, einige Fans sind damit aber alles andere als glücklich.

Momenten dürfte Naughty Dog an der Optimierung der PS5-Version arbeiten, die direkt zum Launch der Konsole verfügbar sein wird.

Multiplayer unklar

Auch der von Naughty Dog einmal erwähnte Multiplayer Factions wurde noch einmal angesprochen, auf den es jedoch keine klare Antwort mehr gibt. Hier sagte Druckmann nur, dass er sich daran erinnern könne, diesen mal erwähnt zu haben. Näher darauf ein ging er dann aber nicht mehr.

Für Sony läuft es mit The Last of Us: Part II dennoch ziemlich gut, dass in den ersten Charts bereits beeindruckende Rekorde aufstellt, so nun auch in Japan, wo in den ersten drei Tagen rund 180.000 Kopien verkauft werden konnten.

Sale
The Last of Us Part II - Exklusive Steelbook Edition [PlayStation 4] (Uncut)
  • "The Last of Us Part II" in der Amazon Exclusive Steelbook Edition
  • Eine intensive, von starken Charakteren getragene Geschichte, durch das Erfolgsstudio Naughty Dog...