The Order: 1886 Fortsetzung mit Schwerpunkt auf Gameplay bereits in Arbeit?

Ready at Dawn´s ‚The Order: 1886′ ist gerade erst erschienen, da machen Gerüchte um eine mögliche Fortsetzung die Runde, die sich bereits in Arbeit befinden soll.

Das zumindest möchte der Industrie-Insider ’shinobi602‘ erfahren haben, der zugleich interessante Details dazu auf Lager hat. Demnach sollen dabei die größten Schwachpunkte des Franchise-Debüt, sprich das Gameplay ausgebügelt werden. Dass dieses nicht das Gelbe vom Ei war, soll dem Umstand zugrunde liegen, dass bei Ready at Dawn nur ungefähr 130 Entwickler arbeiten und einiges durch Ressourcenmangel nicht realisierbar gewesen sei. Vordergründig war man mit der Optimierung der Engine hinter dem Spiel beschäftigt und ließ ursprünglich geplante Features einfach wegfallen.

Diese möchte man für die Fortsetzung wieder aufgreifen, da die Engine an sich nun fertiggestellt sei und man die Ressourcen anders verteilen könne, insbesondere in das Gameplay, wie es heißt.

Ob es tatsächlich eine Fortsetzung zu ‚The Order 1886‘ geben wird, hängt sicherlich auch maßgeblich von Sony ab, die dies vermutlich vom Erfolg des Erstlings abhängig machen werden.

[asa]B00S4O69EU[/asa]