The Witcher 3: Wild Hunt – Next-Gen Version erhält neue DLCs, Cover & Season 2 auf Netflix

Im Zuge der WitcherCon hat CD Projekt noch einmal die Next-Gen Version von The Witcher 3: Wild Hunt hervorgehoben, die in diesem Jahr für PS5, Xbox Series und PC erscheint.

Diese erhält nicht nur ein aktualisiertes Cover, auch neue DLCs sind hierfür in Planung, welche an die Netflix-Serie angelehnt sind. Das Spiel und die Serie bringen sich gegenseitig voran, weshalb es nicht verwunderlich ist, dass man hier eine Art Cross-Promotion umsetzt.

Einen Blick auf das neue Cover kann man bereits heute werfen, das man via Twitter veröffentlicht hat. Dort verrät sich auch, dass das RPG als Complete Edition erscheint und mit Items ausgestattet wird, die von der Serie inspiriert sind.

Neben technischen Verbesserungen wie Raytracing umfasst The Witcher 3: Wild Hunt auf PS5 auch alle Updates und bereits erhältlichen DLCs, die nach dem Release erschienen sind. Wer das Rollenspiel auf PS4 bereits besitzt, bekommt zudem ein gratis Upgrade spendiert.

RELATED //  Cyberpunk 2077 & The Witcher 3 für PS5 auf 2022 verschoben

Netflix Serien mit Termin

Neben der Next-Gen Fassung von The Witcher 3: Wild Hunt wurde auch der Start der Season 2 der Netflix-Serie mit Henry Cavill bestätigt, die demnach am 17. Dezember verfügbar sein wird. Diese umfasst diesmal die Episoden:

  • A Grain of Truth
  • Kaer Morhen
  • What is Lost
  • Redanian Intelligence
  • Turn Your Back
  • Dear Friend
  • Voleth Meir
  • Top Secret

The Witcher: Nightmare of the Wolf

Und das dritte Highlight war die Anime-Serie The Witcher: Nightmare of the Wolf, die ebenfalls auf Netflix zu sehen sein wird, und zwar ab dem 23. August 2021. Diese hat eine Laufzeit von 88 Minuten und erzählt die Reise von Vesemir als Hexer, also noch weit vor den Spielen.

Passend dazu gibt es einen Trailer und ein First Look Video:

1
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x