Think of the Children – Erziehungs-Simulator für PS4 & Xbox One angekündigt

Jammed Up Studios und Indie Label Fellow Traveller gaben heute die Veröffentlichung ihres Kindererziehungs-Simulator ‚Think of the Children‘ für PS4, Xbox One und Switch bekannt.

Zum Spiel heißt es hier:

„Der kleine Bobby hat einen Unfall, der Grill fackelt ab und Jen nascht giftige Beeren. Oh, und der Geburtstagskuchen braucht noch etwas Glasur. Ein ganz normaler Tag mit den Kindern also. READY!… SET!… PARENT! Du wirst vor das Gericht der schlechten Kindererziehung gezerrt und die Staatsanwaltschaft stellt dich vor eine Reihe von Events, die entscheiden wird, ob du für schuldig erklärt wirst, oder nicht: Eine Geburtstagsfeier in einem Park, ein Tag im Zoo, ein Camping Trip, ein überraschender Ausflug in das australische Hinterland und mehr. Allerdings stellt sich heraus, dass jede Location weitaus gefährlicher ist, also sie zunächst klingt – sogar die friedlichsten Schauplätze sind voller tödlicher Gefahren.“

Eure Aufgabe besteht nun darin, durch Flashbacks an verschiedene Schauplätze zurückzukehren, um irgendwie seine Unschuld zu beweisen. Nur so und mithilfe von Teamwork könnt ihr es schaffen, dass die lieben Kleinen am Leben bleiben und ihr letztendlich gewinnt..

Think of the Children kann dazu im lokalen KoOp-Modus für bis zu vier Spieler gespielt werden, es gibt jede Menge Levels, die Möglichkeit Charaktere anzupassen und als Familie zu speichern, Level-Rankings für Highscore-Jäger und jede Menge freischaltbare Extras.

Features

  • Multi-Tasking Chaos – Es wird nie langweilig, wenn du ein Barbecue vorbereiten und den Picknick-Tische decken willst, während einige Kinder mit einem entlaufenen Hund spielen und zwei von ihnen auf die Straße laufen.
  • Elternsein ist nicht einfach – Um eine gute Note für Kindererziehung zu bekommen und das Gefängnis zu vermeiden, musst du alle Aufgaben erfüllen und die Kinder bei Laune und … AM LEBEN HALTEN!
  • Es ist nirgends sicher – Ein Park, Strand, Supermarkt oder Zoo: Alles großartige Orte, um einen Tag mit seinen Kindern zu verbringen. Also, abgesehen von den giftigen Früchten, angriffslustigen Möwen, schwankenden Supermarktregalen und elekrisierenden Stiften.
  • Ein Platz für alle Familien – Alleinerziehender Elternteil? Zwei Mütter? Eine Mutter, zwei Väter und ein Pferd in einer Fernbeziehung? Alles klasse! Benenne und verändere deine Eltern und Kinder, so wie sie dir gefallen und speichere sie als eine Familie. Spiele alleine oder im Ko-op-Modus für bis zu drei Freunde.

Think of the Children erscheint bereits am 25. September 2018.