Tomb Raider VR: Lara’s Escape angekündigt

Wie schon zuvor für ‚Justice League‘ oder ‚Spider-Man: Homecoming‘ wird es auch auch zum neuen Tomb Raider-Film eine VR-Erfahrung geben, die als Promotion eingesetzt wird.

‚Tomb Raider VR: Lara’s Escape‘ ist ab sofort für Gear VR erhältlich und folgt womöglich noch für PlayStation VR. Wie üblich handelt es sich hierbei um eine VR tie-in Experience, die gewisse Elemente aus dem Film aufgreift, jedoch auch nicht zuviel daraus verrät.

Die Story des Tomb Raider Reboot dreht sich um die junge Lara Croft, die an einem Strand auf einer unerforschten chinesischen Insel landet, um dort nach neuen Abenteuern und dem Dagger of Xian zu suchen, während sie sich dabei ein paar wirklich bösen Jungs stellen muss. Zur Seite steht ihr dabei ein alter Freund ihres Vater, Lu Ren (Daniel Wu), der sie auf der Insel leiten soll.

Zum Cast gehören neben Alicia Vikander als Lara Croft, Dominic ‘McNulty aus The Wire’ West, der die Rolle von Lara´s Vater übernimmt, sowie Walton Goggins als Bad Guy. Als Director konnte man zudem den Norweger Roar Uthaug verpflichten.

Der Film startet noch 2018 in den Kinos.