Ubisoft mit einem unangekündigtem Spiel auf der GDC

Zur kommenden GDC Anfang März wird Ubisoft ein bisher unangekündigtes Spiel vorstellen, wie aus dem offiziellen Programmplan des Publishers hervor geht.

Hierzu sind einige Vorträge und Präsentationen geplant, die von Game Director Ashraf Ismail und Lead Programmer Alexis Vaisse abgehalten werden. Ismail und Vaisse haben beide zuletzt in ihrer Position an ‚Assassin´s Creed IV: Black Flag‘ gearbeitet, was die Vermutung zulässt, dass es sich bei dem noch unbekannten Spiel ebenfalls um ein neues Assassin´s Creed handelt. Aktuell arbeitet Ubisoft an ‚Assassin´s Creed Victory‘, das vom Ubisoft Studio in Quebec entwickelt wird, sowie wird erneut ein eigenständiger Ableger für PS3 und Xbox 360 vermutet.

Neben diesem Spiel bestätigte Ubisoft außerdem, dass ‚The Division‘ einen eigenen Auftritt auf der GDC haben wird. Hierzu ist offenbar ein offizielles Q&A geplant, wie sich der offiziellen Homepage zum Spiel entnehmen lässt.

Die GDC findet vom 02. bis 06. März in San Francisco statt.

[asa]B00J4LK2PY[/asa]