- Advertisement -

Umfrage: Spieler in Europa – Was, Wie und Worauf wird gespielt?

By Trooper_D5X 3 comments
1 Min Read

Eine Umfrage von National Gamers Surveys, die von New Zoo in diesem Jahr in Auftrag gegeben wurde hat ergeben, dass mehr als die Hälfte aller Erwachsenen in Deutschland, England und Frankreich Gamer sind.

Über 153 Millionen Menschen spielen Konsolen-, Casual-, Social- oder Mobile-Games in diesen Ländern. Dabei gibt es keine dominierende Plattform in Europa, wobei der Trend aber mehr auf Konsolen gerichtet ist.

In Deutschland fällt der Spieleranteil mit 63 Prozent an die Männer und 54 Prozent an die Frauen, wobei 78 Prozent in die Altersgruppe zwischen 10 und 20 fallen. Im Durchschnitt geben diese rund 16 Euro pro Monat für ihr Hobby aus.

Deutschland gibt mit 4.6 Milliarden Euro pro Jahr das zweitmeiste Geld für Spiele im Jahr aus, wobei auch hier das Meiste in Konsolenspiele fließt. Auf Platz 1 steht die USA mit rund 13 Milliarden Euro.

In Europa werden Konsolen-, Social- und Casual-Games meist gespielt, um abzuschalten oder zu relaxen. Mobile Games oft nur aus Langeweile.

Quelle: VG247

[asa]B003UESJPG[/asa]

Hinweis: PlayFront.de finanziert sich unter anderem durch Einnahmen über Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, darunter Amazon, ebay, Media Markt, Saturn, Otto.de und weitere. Hierdurch erhalten wir mitunter eine Provision durch getätigte Käufe. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

TAGGED:
Share This Article
3 Comments
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
3 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments