Dukem Nukem Forever: User löst Vorbestellung nach zehn Jahren ein und wird belohnt

Nach 14 Jahren Entwicklungszeit glaubte niemand mehr so recht, dass Duke Nukem Forever noch jemals erscheinen würde. Bis zum letzten Jahr, als Gearbox die Fertigstellung und Veröffentlichung angekündigt hat.

Während die meisten bis dahin die Hoffnung aufgegeben hatten und ihre Vorbestellung storniert, bliebt ein User hartnäckig und glaubte noch an das fast Unmögliche. Seine Geduld wurde nun belohnt und der User Slash000 löste eine Vorbestellung ein, die er vor zehn Jahren aufgegeben hatte.

Voraussetzung war natürlich ein gültiger Kassenbon, den man vorlegen musste. GameStop versprach, dass man die Vorbestellung auch noch jetzt garantieren würde. Auch Gearbox war so von dem Durchhaltevermögen beeindruckt, dass man dem User dafür ein dickes Fan-Paket spendiert hat. Dieses enthielt:

  • Duke Nukem Forever PC Balls of Steel Edition Nr. 10, Signed by the Development Team
  • Duke Nukem Headshot, von der Development Team Signed
  • Logitech G19 Keyboard mit GamePanel LCD-Bildschirm (Unterstützt von Duke Nukem Forever PC)
  • Duke Nukem Forever Titty City Pint Glass
  • Duke Nukem Forever Titty City Shot Glass
  • Duke Nukem Forever First Access Club Schnapsglas
  • Duke Nukem Forever First Access Club Mouse Pad
  • Duke Nukem Forever Belt Buckle
  • Duke Nukem Forever „Steroide“
  • Duke Nukem Forever Mini-Lithographien
  • Duke Nukem Forever gamerART Aluminium Mouse Pad
  • Duke Nukem Forever Hoody
  • Duke Burger T-Shirt
  • Hail to the King! T-Shirt
  • Come Get Some T-Shirt
  • Gearbox Swag Bag

Anbei noch das Beweisfoto sowie der original Kassenbon von 2001.

Quelle: gamersmint

[asa]B004856Y80[/asa]