Home News Valve könnte der neue Publisher von inSANE sein
Valve könnte der neue Publisher von inSANE sein
0

Valve könnte der neue Publisher von inSANE sein

0

Nachdem THQ die Rechte an Guillermo del Toro´s inSANE zurückgegeben hat, stellt sich die Frage, welcher Publisher sich das Projekt unter den Nagel reißen wird.

del Toro befindet sich seit einigen Wochen in Gesprächen mit verschiedenen Publishern und deutete bereits an, dass man kurz vor einem Vertragsabschluss steht. Welcher Publisher das sein wird, nannte del Toro jedoch nicht. Nun verdichten sich die Anzeichen darauf, dass es tatsächlich Valve sein wird, die das Spiel noch veröffentlichen werden.

„Wir sind in Gesprächen mit einem sehr, sehr großem Unternehmen. Ich kann nicht sagen wer es ist, aber es ist eines der Größten. Sie sind wirklich interessiert an dem Spiel und daran, was wir versuchen.“

Dass man hier ausgerechnet auf Valve kommt, hat mehrere Gründe. Zum einen ist Valve dafür bekannt, totgeglaubte Projekte wieder aufzunehmen und nachher auch zu veröffentlichen. Zum anderen arbeitet del Toro bereits mit Valve für seinen neuesten Film Pacific Rim zusammen, um die Genehmigung für die Stimme von Ellen McLain alias GlaDOS aus Portal zu erhalten.

del Toro verspricht mit inSANE eine wirklich intensive und erzählerische Erfahrung, die noch viele Herausforderungen mit sich bringt. In das Projekt wurde unter THQ bereits ein Jahr intensive Arbeit gesteckt.

Electronic Arts
Preis: EUR 43,67
5 neu von EUR 43,676 gebraucht von EUR 14,27
bei amazon.de kaufen
tags: