Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2 auf unbestimmte Zeit verschoben

Um Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2 steht es derzeit gar nicht gut, das zwar nach wie vor in Entwicklung ist, aber auf unbestimmte Zeit verschoben wurde.

Bloodlines 2 sollte eigentlich von Paradox Interactive und Hardsuit Labs entwickelt werden, allerdings hat sich Hardsuit Labs komplett von dem Projekt verabschiedet, wie es in einem Update heißt. Den ohnehin schon verzögerten Release in diesem Jahr wird man damit nicht mehr einhalten können.

In einer Erklärung heißt es:

„Wie ihr bemerkt habt, haben wir eine Weile ziemlich still gehalten. Vor diesem Hintergrund müssen wir zunächst bestätigen, dass sich Bloodlines 2 noch in der Entwicklung befindet. Jedoch haben wir die schwere Entscheidung getroffen, dass Hardsuit Labs die Entwicklung von Bloodlines 2 nicht mehr leiten wird – was auch bedeutet, dass wir nicht wie zuvor geplant in diesem Jahr veröffentlichen werden. Da wir derzeit kein neues Veröffentlichungsdatum mitteilen können, haben wir uns auch entschlossen, vorerst keine Vorbestellungen mehr anzunehmen.“

Darüber hinaus betont man, wie wichtig einem das Projekt ist, diese Änderungen aber notwendig erscheinen, um die selbstgesteckten Ziele zu erreichen. Bei Hardsuit Labs bedankt man sich für das Fundament, das sie bei der Entwicklung von Bloodlines 2 gelegt haben, auf dem man nun weiter aufbauen wird.

Sobald es neue Infos zu Bloodlines 2 gibt, wird man diese umgehend mitteilen.