Warface: Breakout – Neuer Online-Shooter für PS4 erschienen

Überraschend hat my.com heute Warface: Breakout für PS4 veröffentlicht, der nächste Ableger des Online-Shooter, der einst von Crytek erschaffen wurde.

In Warface: Breakout erwartet euch ein packender PvP-Shooter mit strategischem Teamplay, in dem ihr zum ultimativen Söldner von morgen werden könnt. Stürzt euch dazu in spannende Feuergefechte, triff blitzschnelle Entscheidungen und nutzt ein umfangreiches Waffenarsenal, um eure Gegner auszuschalten und sich den Sieg zu sichern.

Das Spiel ist auf einer dunklen Erde der nahen Zukunft angesiedelt, in der der Krieg zu einem unaufhörlichen Geschäft geworden ist. Wenn der Einsatz hoch ist und die Dinge chaotisch werden, überlassen die Unternehmen die Drecksarbeit rücksichtslosen Söldnern, die jede Mission erfüllen, wenn der Preis stimmt.

Mit der heutigen Launch Version stehen zunächst fünf Karten bereit:

  • Storage – Eine klassische Karte mit Werksstandorten auf beiden Seiten eines Lagergebäudes
  • City: Das Dach eines offenen Wolkenkratzers im Herzen einer futuristischen Stadt mit einigen wirklich guten Scharfschützenpunkten
  • Sandstorm: Eine von Sandstürmen verwüstete Ausgrabungsstätte in Ägypten, an der ihr den wissenschaftlichen Forschungsprozess stören oder verteidigen müsst.
  • Oase: Ein wunderschöner Palast im östlichen Stil, der ein Labyrinth von Korridoren verbirgt
  • Facility: Ein Straßennetz, das einen vorstädtischen Einrichtungskomplex umfasst

Warface Breakout wird nach dem Release kontinuierlich mit neuen Inhalten unterstützt, einschließlich saisonaler Herausforderungen, um exklusive, zeitlich begrenzte Belohnungen zu erhalten, und ohne einen Battle Pass erwerben zu müssen.