Warframe – ‚Octavias Hymne‘ Update jetzt auch für Konsole

Digital Extremes hat das zuvor für den PC veröffentlichte ‚Octavias Hymne‘ Update auch für PS4 und Xbox One bereitgestellt.  Die neue Erweiterung beschert allen Spielern einen besonderen musikalischen Aspekt: Darunter Octavia, ein tanzender, Beat-schlagender Warframe, komplett anders als jeder andere Warframe zuvor. Darunter ebenfalls eine neue Quest und zwei großartige Tools, welche die Kreativität der Tenno aufleben lassen.

In ‚Octavias Hymne‘ begeben sich Warframe-Spieler auf die Reise durch eine originelle Quest auf der Suche nach dem melodisch verzauberten Octavia Warframe. Zusammen mit Octavia erhalten sie eine Anleitung für das neue Mandachord-Musikinstrument, welches einfach zu bedienen ist. Damit können sie eigenständig Songs komponieren und diese mit ihren Waffen synchronisieren, um Gegner rhythmisch in Schach zu halten. Doch im neuen Update ist Musik nicht nur ein Werkzeug der Zerstörung. Die Spieler können zusammen mit anderen Tenno musikalische Arrangements erstellen und ihre Musikstücke untereinander tauschen. Die Flexibilität und leichte Bedienbarkeit hat bereits etliche PC-Influencer und YouTuber dazu inspiriert, ihre eigenen Tracks zu erstellen und bekannte Pop-Stücke neu zu interpretieren.

Das neue Update unterstützt aber auch die glamouröse Seite der Warframe-Spielergemeinde und gibt ihnen mit Captura ein High-End-Bildbearbeitungstool an die Hand. Damit lassen sich normale Warframe-Screenshots in verblüffende Aufnahmen mit Stil verwandeln. Tenno können ihre Aufnahmen capturen, editieren und verbessern, um ihre angepassten Warframes über den „Share“-Button auf PS4 und dem „Xbox“-Button auf Xbox One zu teilen. Neue Waffen, Kopfbedeckungen, Glyphen, TennoGen und vieles mehr sind ebenfalls Bestandteil des kostenlosen Updates auf PlayStation 4 und Xbox One.

Einen Überblick zum neuen Update liefert euch das folgende Video:

Like It Or Not

0 0