Warhammer 40.000: Mechanicus – Release für Juli bestätigt, neues Gameplay

Kasedo Games und die Bulwark Studios werden im Juli ihr turn-based Strategiespiel Warhammer 40.000: Mechanicus veröffentlichen.

Übernehmt darin zum ersten Mal auf der Konsole die Kontrolle über eine Reihe von Adeptus Mechanicus-Kräften, während ihr eure Tech-Priester und Truppen auf eine taktische Suche führt, um alte Technologien aus den mysteriösen Gräbern des Planeten Silva Tenebris zu bergen.

Der äußerst eindringliche strategische Kampf gegen Mechanicus wird mit einer überzeugenden Geschichte des Autors der Black Library, Ben Counter, kombiniert, die speziell auf die einzigartige Persönlichkeit der Adeptus Mechanicus-Fraktion zugeschnitten ist.

Neben dem Basisspiel enthält die Konsolenversion von Warhammer 40.000: Mechanicus den Zusatzinhalt „Heretek“, der die wirklich dunklen Seiten der Adeptus Mechanicus-Fraktion wie nie zuvor enthüllt. Kämpft darin in einer Kohorte von ketzerischen Tech-Priestern in fünf neuen Missionen mit neuen Disziplinen, Truppen und freischaltbarer Feuerkraft gegen erschreckend vertraute Feinde.

Die Konsolen-Version wird zusätzlich durch den Inhalt der „Omnissiah Edition“ ergänzt, der den atmosphärischen Soundtrack, die Kurzgeschichte „Deus Ex Mechanicus“ von Andy Chambers, das atemberaubende digitale Kunstbuch sowie die schlagkräftige Nahkampfwaffe Arc Scourge enthält.

Warhammer 40.000: Mechanicus ist ab 17. Juli auf PS4 und Xbox One erhältlich.