Watch Dog Legion als PS5 Launch Titel angestrebt

Obwohl ‚Watch Dog Legion‘ schon längst erscheinen sollte, dürften sich die aktuellen Pläne für den Release aufgrund der Corona-Pandemie weiter verzögern.

Momentan strebt Publisher Ubisoft einen Release als PS5 Launch Titel an, sofern es nicht zu weiteren Verzögerungen bei der Entwicklung kommt. Das sagte Ubisoft CEO Yves Guillemot gegenüber der New York Times. Man sei aber auch auf eine weitere Verschiebung vorbereitet, sollten Sony oder Microsoft den Launch der neuen Konsolen verpassen.

„Wir sehen keine wesentlichen Auswirkungen auf unsere eigenen Zeitpläne, aber wir stehen mit allen unseren Partnern in Kontakt. Wenn Anpassungen erforderlich sind, um das Beste für sie und unsere Spieler zu tun, werden wir dies tun.“

Bis zum Launch der PS5 und Xbox Series X vergeht ohnehin noch ein gutes halbes Jahr, in dem vieles wieder zur Normalität zurückkehren kann. Da Sony und Microsoft ebenfalls am geplanten Launch zu Weihnachten 2020 festhalten, darf man also optimistisch in die Zukunft blicken.