Weitere Spiele werden wegen der Next-Gen verschoben, glauben Insider

Wie üblich zum Ende des Jahres wurden auch diesmal wieder diverse Titel auf das nächste Jahr verschoben. Weitere werden folgen, glauben Insider, die vor allem den bevorstehenden Start der nächsten Generation dafür verantwortlich machen.

Im Official Xbox Magazine heißt es dazu, dass die Publisher versuchen werden, damit die nächste Generation zu erreichen, um ihre Titel wahrscheinlich als Cross-Gen Release auf den Markt zu bringen. Besonders die Spiele, die zum und ab dem Geschäftsjahreswechsel im März /April erscheinen sollen, sind gerade einmal ein halbes Jahr vom Launch der neuen Konsolen entfernt, was diese in eine schwierige Situation bringt. Die Spieler könnten hier zögern, schon frühzeitig zuzugreifen und eher auf die Next-Gen Fassung warten, sofern es eine geben wird. Die Entwickler lassen sich diesbezüglich nur schwer in die Karten schauen.

RELATED //  PS5: Game Performance derzeit vor der Xbox Scarlett, sagen Insider

Nun ist die Frage, ob die Publisher eher darauf setzen, ihre Spiele doppelt verkaufen zu wollen oder einen möglicherweise verhaltenen Verkaufsstart in dieser Generation riskieren. Das nächste Jahr wird auf jeden Fall spannend, da bereits zahlreiche Blockbuster bestätigt sind und auch weitaus mehr Konsolen der aktuellen Generation als von der nächsten im Umlauf sein werden.