Windbound – Survival-Adventure für August angekündigt

Die 5 Lives Studios haben ihr neues Survival-Adventure ‚Windbound‘ für den kommenden August angekündigt, das vor allem mit seinen eindrucksvollen Naturumgebungen überzeugen soll.

Schauplatz von Windbound ist ein vergessenes Archipel, wo einst eine uralte Zivilisation beheimatet war. Die Heldin Kara wurde durch einen mysteriösen Sturm vom Rest ihrer Flotte getrennt und strandet auf jenem verlassenen Ort, wo es nun gilt zu überleben und einen Weg zurück zu ihrem Stamm zu finden.

„Die Spieler erfahren auf ihrer Reise mehr über die Geschichte dieser alten Zivilisation, ihre Beziehung zur See und die mysteriösen Meeresungeheuer, die weiterhin ihr Unwesen unter den Wellen des Ozeans treiben. Auch wenn das Überleben anfangs im Fokus steht, ist diese Welt doch reich an Materialien, mit denen sich Gegenstände herstellen lassen, die die Reise einfacher machen.“

In erster Linie ist es eure Aufgabe, neue Schiffe zu bauen, welche der rauen See standhalten. Später werdet ihr verschiedene und einzigartige Inseln bereisen, auf unterschiedlichste Umgebungen und unzählige Tier- und Pflanzenarten treffen. Die Die 5 Lives Studios versprechen dabei, dass kein Abenteuer dem anderen gleichen wird, da die Inselgruppen jedes mal prozedural generiert werden.

In jedem Landschaftstyp gibt es andere Rohstoffe, eine andere Flora und Fauna, aber auch bislang unbekannte Bestien. Um wirklich voranzukommen, müssen die Spieler Waffen herstellen und sich neue Strategien ausdenken, um den Bedrohungen der Natur Einhalt zu gebieten. Nur so werdet ihr einen Weg nach Hause finden.

Windbound erscheint am 28. August 2020.