WipEout Omega Collection – Das derzeit beste 4K Spiel für PS4 Pro

Mit dem heutigen Release der ‚WipEout Omega Collection‚ wurde der Titel auch wieder einer Technikanalyse unterzogen, die sich insbesondere der PS4 Pro Version widmet.

Die Jungs von Digital Foundry haben das Spiel einmal durchleuchtet und kommen dabei zu dem Schluss, dass es das derzeit beste Beispiel in 4K bei 60fps sei. Die Spieler haben hierbei die Wahl zwischen zwei Modi, darunter 2160p Checkboard Rendering mit Motion Blur oder native 4K ohne Motion Blur. Letzteres wird von Digital Foundry empfohlen, da man hier in der Tat ein super scharfes Bild erhält, das auch bei Bewegungen „sauber und unberührt“ aussieht. Die native 4K Auflösung profitiert zudem von 4×8 EQAA, was die Bildqualität laut Digital Foundry „sensationell“ aussehen lässt. Spieler mit einem Full-HD Display bekommen hingegen ein vollständiges Down-Sampling in 1080p bei 4×8 EQAA geboten. In Bezug auf die Framerate von 60fps wird diese in allen Aspekten konstant gehalten.

Wie auch in unserem Review zum Spiel festgestellt, kommt auch Digital Foundry zu dem Schluss, dass sich das Gameplay der ‚WipEout Omega Collection‘ sehr ähnlich anfühlt zu den früheren Spielen, allerdings deutlich reaktiver und flüssiger wirkt, insbesondere bei ‚WipEout 2048‘ von der PS Vita.

Abschließend wird die ‚WipEout Omega Collection‘ als das derzeitige Paradebeispiel auf der PS4 Pro betitelt, um das man aus technischer Sicht nicht drum herum kommt.