WRC 10 – Der Colin McRaes Subaru Impreza WRC in Aktion

NACON und Entwickler KT Racing werfen heute einen Blick auf den Colin McRaes Subaru Impreza WRC im kommenden WRC 10.

Das Video rückt den Subaru Impreza WRC während der Rallye Sanremo 1997 in den Mittelpunkt, als Colin McRae einen der beeindruckendsten Siege seiner Karriere erlangte, bei dem er Tommi Mäkinen und Carlos Sainz besiegte. Dieses historische Ereignis wird für alle Fans von WRC 10 verfügbar sein, die die Simulation vorbestellen.

1997 ersetzte die FIA die Formel der Gruppe A durch eine neue Formel namens World Rally Car. Dies gab den Teams einen größeren Spielraum bei Design und Materialien, einschließlich Fahrzeugbreite, Aufhängungsgeometrie, Aerodynamik, Ladeluftkühlerkapazität und Motormodifikationen.

Am Ende führte dies zu einem völlig neu gestalteten Auto, dem WRC’97, mit modifizierten Nockenwellen, Zylinder-Ports und Combustion-Kammer. Die neue Karosserie verfügte über zwei Türen, was die Breite des Boliden auf 1.770 mm erhöhte, mit einer überarbeiteten Aufhängungsgeometrie. Die Leistung wurde auf 224 kW (300 PS) bei 5500 U/min erhöht und das Drehmoment betrug jetzt 470 Nm.

RELATED //  WRC 10 - Neue Details zum Anniversary-Modus bekannt

Am Ende waren es die innovative Technik von Subaru sowie die Fähigkeiten von McRae, die sich als gewinnbringende Kombination erwiesen und die man so in WRC 10 erleben kann.

WRC 10 erscheint am 2. September 2021.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x