WRC 5: eSports – Runde 4 startet in Argentinien

Die WRC eSport Liga startet heute in die vierte Runde und begibt sich dazu nach Argentinien, wie Publisher BigBen bekannt gibt.

Dabei handelt es sich um die Etappe Capilla del Monte, die ausschließlich aus Sandboden besteht. Auf der 5,28 km langen Strecke ist die Konzentration der Fahrer gefordert, um ans Ziel zu gelangen. Auf der anspruchsvollen Strecke wechseln sich unbefestigte Straßen sowie enge, steinige Fahrwege ab und schaffen damit eine besondere Herausforderung an die Fahrer.

Finale live auf Twitch

Das Finale wird am Sonntag, den 24. April, ab 16:00 Uhr live auf Twitch übertragen. Die eSports WRC wird von der Hyundai Motor Company gesponsert, die selbst mit zwei Teams und berühmten Fahrern wie Thierry Neuville, Dani Sordo, Hayden Paddon und Kevin Abbring an der WRC teilnimmt. Hyundai stellt der eSports WRC mit dem Premium Hyundai i20 im Wert von 20.000 Euro die Siegerprämie für das weltweit ausgetragene Turnier.

Neun Spieler haben sich bereits in Monte-Carlo, Schweden und Mexiko für das erste Halbfinale (Rally Italia Sardegna) qualifiziert – die drei besten Fahrer jeder Plattform.

Die eSports WRC-Saison besteht aus zwei Hälften mit 5 Qualifikationsrunden und einem Halbfinale pro Hälfte. Die Halbfinale werden während der Rally Italia Sardegna (9. – 12. Juni) und der Rally RACC-Catalunya (13. – 16. Oktober) online gespielt, direkt vor dem großen Finale während der Wales Rally GB, für das die 18 besten Fahrer eingeladen werden, um vor Ort um den Titel zu kämpfen. eSports WRC ist das virtuelle Abenteuer, das den Spielern das Leben der echten Fahrer hautnah bietet – mit all der Aufregung und dem Adrenalin des Rallyefahrens, eines Wettbewerbs unter den schwierigsten und forderndsten Bedingungen, so wie ihn die echten Stars der WRC erleben!

[asa2]B01B6FCCPI[/asa2]

Like it or Not!

0 0