WRC 6 bekommt VR-Support, erstes Gameplay verfügbar

BigBen Interactive und Kylotonn Games haben auf der E3 in diesen Tagen die Unterstützung von PlayStation VR für ihre Rally-Simulation ‚WRC 6‘ bestätigt, das in diesem Herbst erscheint.

Kylotonn Games ist seit 2015 der Entwickler hinter dem populären Franchise, die sich mit ihrem Debüt im vergangenem Jahr zwar noch etwas schwer taten, aber keinesfalls gleich die Flinte ins Korn werfen. Neben einem neuen Level an Realismus und Begeisterung, den man mit WRC 6 anstrebt, ergründet man erstmals auch neue Technologien wie PlayStation VR, dessen Unterstützung in den Monaten nach dem Initial-Release folgt. Hier plant man womöglich sogar eine spezielle PSVR-Version, wie es in Los Angeles heißt.

Mit WRC 6 sollen die Spieler erneut spüren, wie es ist in den Schuhen realer Fahrer zu stecken, die unter den härtesten Bedingungen der Welt antreten. Obendrauf verspricht man eine ganze Ladung neuer Features, verbesserte Grafiken, Sound und vieles mehr. Einen kleinen Vorgeschmack darauf liefert euch das erste Gameplay-Video aus Los Angeles.

[asa2]B01B6FCCPI[/asa2]

 

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x