Wreckfest – THQ Nordic verteidigt kostenpflichtiges PS5-Upgrade

Die Ankündigung von Wreckfest für PlayStation 5 stieß zum Teil auf Unverständnis bei den Spielern, da das Upgrade hier anders als auf der Xbox Series X kostenpflichtig sein wird.

Das dürfte in erste Linie der unterschiedlichen Politik geschuldet sein, die Microsoft und Sony jeweils fahren. Bei Xbox heißt es, dass Upgrades via Smart Delivery pauschal kostenlos sind, während es sich bei PlayStation um Fall zu Fall Entscheidungen handelt.

Nun darf man allerdings nicht vergessen, dass solche Upgrades auch Geld und Zeit kosten und hier eine Abwägung mit dem bisherigen Support und Feedback stattfindet. Genau das hat THQ Nordic jetzt im Fall von Wreckfest getan, die unter anderem auf den starken Support des Racers verweisen, der zu zwei Drittel aus kostenlosen Updates und Inhalten bestand. Lediglich der Season Pass und das kommende Upgrade sind bislang kostenpflichtig.

User-Feedback wollte kostenpflichtige Updates

Ferner verweist man auf das User-Feedback, das sich zum überwiegendem Teil für kostenpflichtige Upgrades ausgesprochen hat. Sich nun im Nachhinein beschweren, passt also nicht so ganz damit zusammen.

RELATED //  Wreckfest Patch 01.011.000 ermöglicht Savegame-Import & Crossplay

Abschließend weist man außerdem noch einmal auf die Vorteile der PS5-Version hin, die visuell verbessert, mit neuer Technologie und mehr ausgestattet wurde. Es ist eben nicht so, dass das Spiel wie auf der Xbox Series X einfach auf der Hardware läuft, sondern extra dafür optimiert wurde. Im Detail bedeutet dies:

  • Dynamischer Schmutz an Fahrzeugen
  • Verbesserte Schatten-, Partikel- und Umgebungsbeleuchtung
  • Texturen mit höherer Auflösung
  • Erhöhte Laubmenge
  • Godrays
  • Neue visuelle Effekte für Bremsspuren
  • DualSense Support. inkl. haptischen Feedback.
  • Viel schnellere Ladezeiten

Das sollte einem im Fall von Wreckfest durchaus 10 EUR wert sein, das bislang einen außergewöhnlichen Support geleistet hat.

Wreckfest für PlayStation 5 erscheint am 01. Juni 2021.