Xbox Series X – Händler garantieren keine Lieferung zum Launch (Update)

Nicht nur bei der PS5 ging in Sachen Vorbestellungen alles drunter und drüber, Microsoft wird ebenso wenig von diesem Chaos verschont. Das zeigen Berichte auf Reddit, wo Vorbesteller bereits gewarnt werden, dass sie ihre Konsolen womöglich nicht zum Launch erhalten.

Hierzulande besteht das größte Problem offenbar darin, dass die Händler teils mehr Vorbestellungen entgegengenommen haben, als sie letztendlich liefern können. Dementsprechend hagelt es derzeit auch viele Stornierungen. Hier verweist man schlichtweg auf technische Probleme im Bestellsystem, das den tatsächlich zugesicherten Lagerbestand nicht korrekt abgeglichen hat.

In den USA erhalten Vorbesteller der Xbox Series X jetzt eine etwas ernüchternde E-Mail, in der es heißt, dass die Nachfrage nach der Konsole so groß sei, dass man womöglich nicht zum Day One liefern kann. Allerdings bemühe man sich, die Bestände weiter aufzufüllen:

„Wir kontaktieren Sie wegen Ihrer Bestellung der Xbox Serie X, um Sie wissen zu lassen, dass Sie diesen Artikel aufgrund der hohen Nachfrage möglicherweise nicht am Tag der Veröffentlichung erhalten werden. Wir bemühen uns gemeinsam mit dem Lieferanten, unseren Lagerbestand aufzustocken. Wir werden weitere Updates bereitstellen, sobald neue Informationen verfügbar sind.“

Somit ist es nicht nur Sony, die die Pre-Order Phase der PS5 etwas in den Sand gesetzt haben. Auch Microsoft kommt ganz offensichtlich nicht mit den Xbox Series X Vorbestellungen hinterher, obwohl sie zuvor zugesichert haben, dass es genug für alle geben wird.

Microsoft möchte offenbar auch erst wieder am Launch Tag selbst neue Xbox Series X Konsolen bereitstellen. Ob es hier eine weitere Pre-Order Phase geben wird, ist nicht bekannt.

Update: Auch aus Großbritannien kommen inzwischen Meldungen, wie die von ShopTo, in der es heißt, dass einige Kunden ihre PS5 wohl nicht am Launch Day erhalten, obwohl sie diese vorbestellen konnten. Demnach habe Sony damit begonnen, die Zuweisungen für den Day One an die verschiedenen Händler festzulegen, wodurch einige Vorbesteller wohl erst einmal leer ausgehen.

Kunden werden daher aufgefordert, ihren Bestellstatus noch einmal zu prüfen und zu entscheiden, ob sie die Vorbestellung aufrecht erhalten wollen. In dem Fall werden sie mit der nächstmöglichen Lieferung bevorzugt. Derartige Meldungen aus Deutschland gibt es bisher zwar keine, allerdings mehren sich hier Berichte über Stornierungen, ohne einen Grund genannt zu bekommen.

Update: GameStop Irland verschickt derzeit E-Mails an einige ihrer Vorbesteller, wonach diese nicht vor 2021 mit der PS5 rechnen können. Als Begründung nennt man Umstände, auf die GameStop selbst keinen Einfluss hat. Man rät aber dazu, seine Vorbestellung nicht zu stornieren.

Xbox Series X 1TB
  • Xbox Series X ist die schnellste und leistungsstärkste Konsole aller Zeiten. Genießen Sie Tausende...
  • Das Herzstück der Xbox Series X ist die Xbox Velocity Architecture, die eine speziell entwickelte...