Home News Yoshida: Die PS3 hat noch ein paar Jahre vor sich
Yoshida: Die PS3 hat noch ein paar Jahre vor sich
2

Yoshida: Die PS3 hat noch ein paar Jahre vor sich

2

Trotz des bevorstehenden Launches der PlayStation 4 glaubt Sony, dass die PS3 noch viele Jahre vor sich haben wird und man daher definitiv eine Strategie für beide Plattformen fährt.

Wie Sony World Wide Studio Boss, Shuhei Yoshida, in einem Interview hierzu äußerte, wird es auch diesmal einen Preisunterschied in Bezug auf die Hardware und Spiele geben und noch nicht jeder hat eine PS3 zu Hause zu stehen. Es gibt weiterhin eine Gruppe von Käufern, die abwarten, bis der Preise sinken und auf genau die zielt man nun mit der PS3 ab.

Als Beispiel nennt Yoshida Lateinamerika, wo der Markt für die PS3 immer noch wirklich stark ist. Man weiß zwar nicht, ob die PS3 auch noch weitere fünf Jahre durchhalten wird, wie es mit der PlayStation 2 der Fall war, aber zumindest noch ein paar Jahre. Die wichtigsten Faktoren sind hier der Preis, das Angebot an bereits verfügbaren Spielen, sowie der Publisher Support.

Zudem verweist Yoshida darauf, dass es auch noch im nächsten Jahr Spiele geben wird, die ausschließlich auf PlayStation 3 erscheinen werden.

Comment(2)

  1. sowieso, meine wird jedenfalls noch einige jahre lang leben, und dann kommt sie zur verwandtschaft 😉

Comments are closed.