Zombie Army 4: Dead War – Neue Kampagnen-Mission „Terror-Lab” verfügbar

Der Koop-Zombie-Shooter ‚Zombie Army 4: Dead War‘ von Rebellionen beschwört ab heute die dreiteilige Kampagne „Höllenkult“. Die erste Mission „Terror Lab” ist ab sofort verfügbar.

Die Spieler und ihre Jäger-Kameraden müssen darin ein merkwürdiges Labor infiltrieren, ihren Weg durch die zombifizierten Forscher kämpfen und das Geheimnis der Auferstehung der Toten lüften. Außerdem sind ab heute die folgenden Items und Outfits verfügbar: Der American Sea Captain-Charakter, das PPSH Maschinenpistolen-Bundle, das M1 Halbautomatische Karabiner Bundle, „Molten Lava“ Waffen-Skin, das „Classic Boris“-Outfit. Die Horde-Mission „Undead Wood“ ist außerdem kostenlos für alle erhältlich.

Season 1-Roadmap

Rebellion öffnet den Sarg und gewährt zusätzlich Einblick in die kommenden Inhalte für Zombie Army 4: Season 1. Darunter befinden sich neue Charaktere, zusätzliche Kostüme, Waffen-Pakete und -Skins sowie der zweite und dritte Teil der Mini-Kampagne „Höllenkult“. Zudem veröffentlicht der Entwickler kostenlos eine neuen Spielmodus, zwei Karten für den Horde-Modus und einen zusätzlichen Schwierigkeitslevel während der ersten Season.

Der Zombie Army 4: Season 1 Pass bietet Zugang zu jeglichen Inhalten der ersten Season und ist ab sofort erhältlich. Der Pass ist in der Zombie Army 4: Super Deluxe Edition bereits enthalten, ebenso können die Inhalte auch einzeln erworben werden.