50 Jahre Konami – Unternehmen möchte einen neuen Namen haben

Im kommenden Jahr feiert Publisher und Entwickler Konami sein 50-jähriges Jubiläum, zu dem man einen ganz besonderen Wunsch hat – einen neuen Namen.

Das gab das Unternehmen im Vorfeld der Investorenkonferenz bekannt, wo man über dieses Vorhaben abstimmen lassen möchte. Sind am Ende alle damit einverstanden, könnte Konami und alle dazugehörigen Unternehmen schon ab dem 01. Juli 2022 unter neuem Namen auftreten, der auf Konami Group Corp. lautet. So viel ändert sich also nicht für die Endverbaucher.

In einem kurzen Statement erklärt Konami zu dem Vorhaben:

„Seit seiner Gründung hat das Unternehmen sein Geschäft als Pionier in der japanischen Unterhaltungsindustrie ausgebaut und ist nun in vier Geschäftssegmenten tätig: Digitale Unterhaltung, Unterhaltung, Spiele & Systeme und Sport. Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Unternehmens seit seiner Gründung werden wir den Handelsnamen ändern, damit wir uns gemeinsam mit den Konzernunternehmen weiterhin neuen Herausforderungen stellen und als nachhaltiges Unternehmen nach weiterem Wachstum streben.“

Konami

Zu dem abgestrebten Wachstum gehört wohl auch die Rückkehr in das Premium-Segment der Spiele-Entwicklung. Neben eFootball, das gerade in der Version 1.0 gestartet ist, bereitet man hier womöglich die Rückkehr von populären Marken wie Silent Hill, Castlevania und Metal Gear Solid vor.

RELATED //  Gerücht: Sony sichert sich Rechte an beliebter Konami-Marke, Silent Hill?

Offizielle Ankündigungen zu den genannten Projekten gibt es bislang jedoch keine.

TAGGED:
Share this Article
5 Comments
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
5 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
5
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x