Abandoned – Release in 2022, Prolog in Kürze verfügbar

So hoch der Hype um Abandoned von Blue Box Game Studios zwischenzeitlich war, so schnell war der Titel auch wieder in der Versenkung verschwunden. Irgendwie fehlt weiterer Nachschub, den der Entwickler jetzt in einem aktualisierten FAQ klärt.

Darin schreibt Blue Box, dass der Release von Abandoned nun für 2022 angestrebt wird, während der spielbare Prolog „in Kürze“ veröffentlicht wird. Eine zeitliche Angabe, die Blue Box nun schon mehrfach getroffen und nie eingehalten hat.

Solltes es wirklich mal soweit sein, ist die erste Anlaufstelle die Realtime Experience App, die bislang nur einen kurzen Teaser zeigt. Die vollständige Version ist darin schon hinterlegt, sei aber noch nicht bereit, um sie der Öffentlichkeit zu zeigen.

Projekt wurde zu früh angekündigt

Immerhin räumt man ein, dass Abandoned viel zu früh angekündigt wurde und man sich als kleiner Indie-Entwickler etwas übernommen hat.

„Abandoned wurde zu früh angekündigt. Außerdem haben wir ein größeres Publikum als anfangs erreicht, also mussten wir das Spiel noch weiter aufpolieren. Auch jetzt ist das Spiel noch nicht bereit für die Öffentlichkeit. Wir werden alle Medien in der Realtime Experience-App und im Web veröffentlichen, was für die Gameplay-Enthüllung und Cinematic Trailer gilt.“

Abandoned soll übrigens nur der Arbeitstitel für das Projekt sein, das am Ende für sich alleine steht. Verbindungen zu Silent Hill, Metal Gear oder Hideo Kojima streitet man erneut ab. Am Ende verspricht man ein Survival-Adventure mit Horror-Elementen, jedoch kein purer Fokus auf Horror.

RELATED //  Abandoned ist nicht das was Spieler glauben, Blue Box entschärft & Kojima befeuert Gerüchte

Wir sind gespannt!

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x