After the Fall – Crossplay zum Release bestätigt

Kurz vor dem Release des neuen VR-Shooters After the Fall von Vertigo Games, bestätigt der Entwickler das Crossplay-Features auf allen Plattformen.

Damit bringt man die After the Fall VR-Community auf eine Art und Weise zusammen, wie es bisher kaum der Fall war. Als kleinen Vorgeschmack präsentiert man zudem ein neues Video, welches das zeigt charakteristische plattformunabhängige Koop-Gameplay des Spiels zeigt, einschließlich allen Plattformperspektiven in einer plattformübergreifenden Spielsitzung.

after the fall crossplay

Über After the Fall

After the Fall spielt in den eisbedeckten Ruinen eines alternativen L.A. der 1980er Jahre, fast 20 Jahre nach der Apokalypse, und kombiniert eine sich entwickelnde VR-Welt, die mit Spielern auf allen Plattformen geteilt wird, mit actionreichem Koop-Gameplay, das von Grund auf für VR entwickelt wurde.

Die Spieler begeben sich in die Überreste eines zugefrorenen, postapokalyptischen L.A., schwingen tödliche Waffen sowie 1980er-Jahre-inspirierte Technologie mit realen Bewegungen und entwickeln ihren eigenen Kampfstil, während sie sich mit Spielern auf der ganzen Welt zusammenschließen, um gegen Gegner-Horden sowie übermächtige Bosse antreten. Damit wollen sie die Stadt zu einem besseren Ort zu machen, als ihre Vorgänger diese hinterlassen haben.

RELATED //  After the Fall: PvP-Modus & Post-Launch Inhalte enthüllt

Damit nicht genug, verspricht man auch diesmal einen langfristigen Support mit regelmäßigen Updates und umfangreiche neue Inhalte, die nach dem Release erscheinen. Bereits die Launch-Edition beinhaltet automatischen Zugriff auf die gesamte Frontrunner-Saison, die eine Reihe neuer Karten, Spielmodi und Features in die Welt von After the Fall bringen wird.

Spieler, die After the Fall vorbestellen, erhalten zudem einen Vorbestellungsrabatt von 10 Prozent und verschiedene Vorbesteller-Boni auf allen Plattformen, einschließlich 48 Stunden Vorabzugang auf PS VR und Steam VR. 

After the Fall erscheint offiziell am 09. Dezember 2021.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x