Battlefield V: Firestorm – Battle Royale-Modus wird von Criterion Games entwickelt

Seit einiger Zeit ist bekannt, dass der Battel Royale-Modus ‚Firestorm‚ in ‚Battlefield V‘ nicht von DICE selbst entwickelt wird, sondern von einem externen Studio bei EA.

In einem Update auf der offiziellen Homepage, wo man Firestorm heute noch einmal vorstellt, verrät man unter anderem, dass es die Burnout-Macher sind, die den Battle Royale-Modus entwickeln.

„Entwickelt von Criterion Games und in Zusammenarbeit mit DICE, wird Firestorm das Battle Royale-Konzept verbessern, indem es das Beste von Battlefield ins Spiel bringt. Kombiniere ein schrumpfendes Schlachtfeld mit markanten Battlefield-Elementen wie Teamspiel, mächtigen Fahrzeugen und Zerstörung, und du erhältst ein Battle Royale, das dich auf die Lippen beißen lässt.“

Neuer Pre-Order Bonus

Gleichzeitig wurde damit auch ein neuer Pre-Order Bonus vorgestellt – das Firestorm Ranger Set. Mit diesem betretet ihr das Schlachtfeld mit einer einzigartigen taktischen Ausrüstung, bestehend aus Schutzbrillen, leichten Kampfanzügen und einem MKIII (S) Elite-Kampfdolch – die Waffe für alle Situationen auf dem Schlachtfeld, während man ums Überleben kämpft.

Ob Firestorm bereits zum Release von Battlefield V verfügbar sein wird, nachdem das Spiel jetzt noch einmal verschoben wurde, ist unklar.

Battlefield V - Standard Edition - [PlayStation 4]
  • Der Zweite Weltkrieg, wie Sie ihn noch nie gesehen haben
  • Gewaltiger Multiplayer mit bis zu 64 Spielern